Wohratal News − Die Gemeindeverwaltung informiert:

Aussetzung der Beiträge für Früh- und Spätbetreuung
in der Grundschule Wohra und der MPS Halsdorf
 
Das Betreuungsangebot der Grundschule Wohra und der MPS Halsdorf kann zurzeit, bedingt durch die Beschränkungen in der Coronakrise, nicht in dem gewohnten Maße angeboten werden. Es gibt nur eine Notfallbetreuung für die Kinder von Eltern bestimmter Berufsgruppen.
 
Aufgrund der aktuellen Lage der Coronakrise und den damit verbundenen Beschränkungen werden die Beiträge der Kinder, die zurzeit das Betreuungsangebot der Grundschule Wohra und der MPS Halsdorf nicht wahrnehmen können, für den Monat April ausgesetzt.
 
Sollte die Coronakrise und die damit verbundenen Beschränkungen über den April hinaus andauern, werden die Beiträge weiter ausgesetzt bzw. der Teilnahme entsprechend anteilsmäßig angepasst und abgerechnet.
 
Zurück