Wohratal News − Straßenreinigung

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir weisen darauf hin, dass nach den Bestimmungen der Straßenreinigungssatzung die Grundstückseigentümer zur Straßenreinigung verpflichtet sind.

Die zu reinigende Fläche erstreckt sich vom Grundstück aus bis zur Mitte der Straße. Das Hauptaugenmerk ist auf die Straßenrinne zu richten einschließlich der Entfernung des dort wachsenden Grases. Soweit nicht besondere Umstände ein sofortiges Reinigen notwendig machen, soll die Reinigung samstags und vor gesetzlichen Feiertagen erfolgen.

Die Kanaleinlaufschächte dürfen zum Unterbringen des Kehrichts nicht benutzt werden.

Für Grundstücke, die zwischen zwei oder an mehreren Straßen liegen, erstreckt sich die Reinigungspflicht nicht nur auf eine Straße, sondern auf alle entsprechenden Straßen.

Wir bitten darum, der Straßenreinigungspflicht nachzukommen, nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern auch zur Erreichung eines gepflegten Ortsbildes.

Die Verhängung von Geldbußen ist immer das letzte Mittel zur Erzwingung satzungsrechtlicher Vorschriften.

Wir sind der Meinung, dass es auch auf gütlichem Wege geht und dass es im Interesse eines jeden Einzelnen liegen muss, auch seinen Beitrag zur Verschönerung des Ortsbildes zu leisten.

 

Ihre Gemeindeverwaltung

 

 

 

 

Zurück